Weblog:

Sonntag, 15. März 2009
Nachtrag zu Dezember 2008: Goodbye Maldives!

Hallo Leute, ja einige von Euch haben mich angeschrieben und nachgefragt, was denn los ist und bemängelt, dass das BLog nicht aktuell ist. Recht habt Ihr!

Also, ich habe gegen Ende Dezember 2008 Euro-Divers und die Malediven verlassen. Leider ist auch im "Paradies" nicht alles Gold was da so glänzt und manchmal muß man sich halt entscheiden, ob man Dinge einfach so hinnehmen kann/will und ob man das mit seiner Einstellung von professioneller Serviceleistung vereinbaren kann. Ich konnte es nicht, denn für mich steht immer der Gast im Vordergrund - sei es beim Service oder bei der Sicherheit.

Abschließend möchte ich hier meinem geschätzten Chef und inzwischen guten Freund Winnie von ganzem Herzen danken für die tatkräftige Unterstützung und dass er immer ein Ohr hatte für diverse große oder kleine Sorgen und immer versucht hat, eine passende Lösung zu finden. Winnie, Du bist und bleibst einfach SUPER! Und laß Dich nicht so ausnutzen von WHISKAS & Co.

Sonntag, 16. November 2008
Bubbles waren gestern - blasenfrei ist angesagt...

Ja, leider ist er schon wieder vorbei - der Kurs des "blasenfreien Tauchens".
Olli, der Instructor Trainer für Rebreather des KDC (Koh Lanta Diving Center), sorgte für die umfassende Ausbildung auf CCR und SCR. Auch der IANTD Gas Blender Kurs wurde gleich noch absolviert, um den passenden Mix selbst herstellen zu können. Alles in Allem hatten wir trotz aller Ernsthaftigkeit tierisch viel Spaß.

Samstag, 8. November 2008
Jungfernfahrt der neuen "M/V Dive Asia I"

Das ist sie - die neue "M/V Dive Asia I", der ganze Stolz von Jürgen & Benno und natürlich allen, die daran mitgearbeitet haben, um das neue Flagschiff von Dive Asia fertig zu bekommen.

Die Jungfernfahrt war ein echtes Erlebnis.
Es ist sehr angenehm, daß jede Kabine ihre eigene "Nasszelle" - sprich Dusche und Toilette - besitzt.
Der Salon ist sehr geräumig und am großen LCD-Bildschirm können die gemachen Fotos & Videos direkt betrachtet werden.

Die Ausstattung des neuen Safaribootes mit einer Nitrox-Membran-Füllanlage ist ein großes Plus und der Service wird gern angenommen.

Die Crew der Dive Asia I ist wie gewohnt sehr hilfsbereit, um den Gästen Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen.

Bilder der Jungfernfahrt sowie weitere Info´s dazu demnächst in der Rubrik "Dive around the world / Thailand".

Cheers aus Koh Lanta,

Montag, 20. Oktober 2008
Flipper & seine Freunde...

Heute, am 20.10.08, gab es ein Treffen der besonderen Art:
Bei unserem Nachmittags-Tauchgang am Tauchplatz Kuda Faru Thila begegneten wir 9 großen Delfinen unter Wasser. Diese spielten eine ganze Weile in unserer Nähe - ich weiß, ich weiß, so lange war es nicht - man denkt immer nur, wie lange das war - Aber dennoch: Diese kleine Schule von 9 Tieren, welche von einem mächtig großem Delfin angeführt wurde, kam während unseres Tauchganges insgesamt dreimal sehr nah an uns ran und begutachtete uns neugierig. Dann waren wir wohl nicht mehr so interessant und sie verschwanden so schnell wie sie gekommen waren...

Natürlich ist das Bild nicht von diesem Tauchgang, da so schnell niemand eine gängige Kamera zu Hand hatte...

Montag, 20. Oktober 2008
Walhaie & Mantas bei Maavaru ! Walhai mit gefinnter Flosse!!!

Mensch, die Zeit rennt davon und ich komme echt nicht dazu, so oft hier die aktuellen Sachen reinzuschreiben, als es angedacht war... Man möge dies bitte verzeihen!

So, und hier nun die Schlagzeile: Also: Auf unserer Ausfahrt zum Tauchplatz Maavaru Inside (im äußersten Norden des Ari-Atolls) hatten wir am 13.10. die Begenungen mit zwei Walhaien und zwei Mantas! Der eine Walhai hatte leider ein nicht so schönes Merkmal - ihm war versucht worden, die 1.Dorsal-Fin (erste Rückenflosse) abzuschneiden. Dies ist aber wohl nicht geglückt, der Rest hängt da noch dran. (siehe Bild) Nach Informationen von "ECOCEAN", welche eine riesige Datenbank über Walhaie betreiben, wurde das Tier zum ersten Mal im März 2008 gesichtet. Da war die Wunde noch frisch.

Mit entsetzten wurden wir wieder daran erinnert, daß auch heute noch diese harmlosen Wesen ihrer Flossen wegen gejagt und verstümmelt und getötet werden. Auch - und gerade hier, auf den Malediven, dem "tollen Taucher-Paradies"! Na Mahlzeit!!!

Donnerstag, 9. Oktober 2008
Welcome back to Velidhu!!!

Hurra, endlich wieder zurück auf Velidhu! Die Zeit auf Vilamendhoo ist um und mein Weg führte mich wieder hierher zurück. Zwar mit einem kleinen Umweg über Full Moon. Aber die drei Wochen dort waren auch sehr angenehm...

Samstag, 30. August 2008
Bye Bye Vilamendhoo!!!

Es blieb nicht bei der einen Begegnung mit den Walhaien. In den letzten Wochen waren die Walhai-Sichtungen immens in unserer Region! (Foto: Beim Fullday-Trip vor Maamigili Beyru).

Heut ist es dann soweit! Nach mehr als zwei Monaten verlasse ich heute morgen im Air Taxi Vilamendhoo Richtung Male. In den nächsten Tagen soll´s nach Full Moon gehen, bevor ich dann wieder nach Velidhu zurück gehe.
Tja, wie sagt der Kaiser? Schau ´mer mal - dann seh ´mer scho...

Sonntag, 6. Juli 2008
4 mal WALHAI !!!!

Am 04. Juli – Independence Day – waren wir auf Fullday Trip (auch Walhai-Safari genannt).
Wir haben unseren ersten Tauchgang von Sun Island gemacht. Leider kein Wahlhai. Dann, als die Bootscrew das Mittagessen serviert hatte, hieß es plötzlich: !Whaleshark! Also, Flossen, Maske und Schnorchel an und ab ins Wasser! Wahnsinn! Danach, kaum wieder zurück an Bord, nach etwas suchen – der nächste Ruf: !Whaleshark! Ok - wieder ab ins Wasser!
Dann ging es zum zweiten Tauchgang des Tages – am Back Reef von White Sands. Und was soll ich sagen: In 25 Metern Tiefe: !Whaleshark! Der absolute Hammer!
Nach diesem schönen Tauchgang war doch eigentlich alles durch, oder?! NÖ! Kaum zurück an Bord kam der nächste Schrei: !Whaleshark! Number four! Also, wieder die Flossen, Maske und Schnorchel an und ab ins Wasser. Mache von der Gruppe waren grad beim auftauchen – und sind gleich wieder runter! Aber dieser Walhai tauchte auf und spielte mit uns! Geil, richtig schön war’s!

Sonntag, 6. Juli 2008
(Bild gehört zu "4 mal WALHAI !!!!" )

Danke an Jens für die Bereitstellung der Bilder!

Dienstag, 24. Juni 2008
Goodbye Velidhu!

Nach knapp zwei Monaten auf Velidhu hab ich heute die Insel verlassen und bin mit dem Wasserflugzeug nach Malé geflogen. Am Donnerstag gehts dann nach Vilamendhoo, wo mein nächster Einsatzort als Tauchlehrer für EURO-DIVERS sein wird. Bin mal gespannt, wie das dort so ist - auf Vilamendhoo...

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden